Red Dead Redemption auf GTX 1050

#1
Hallo miteinander,

ich wollte mal fragen, ob sich das für mich überhaupt lohnt, RDR2 für mein Gaming Laptop zu holen. Ich kann mich mit 30 fps ehe weniger abfinden (vielleicht doch, wenn Qualität stimmt). Mit 40fps wäre ich schon mehr als zufrieden auf meinem Laptop.

Laptop Spezifikationen:

Medion Erazer p6605

i5 8300H (max. 4,0Ghz)
16gb ddr4 Ram mit 2666mhz
GTX 1050 mit 4gb GDDR5 Vram

Was meint ihr? (Ist ja gerade im Epic Games Store günstiger)
 

Anzeige



Hallo 32 zel,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
#2
Du hast dann bestimmt die Mobile Variante der Grafikkarte oder? Allgemein ist die Karte nicht so gut bei dem Spiel. Du wirst da mit Glück an den 30fps kratzen aber in der Städten wirst es wohl vergessen können. Da solltest schon eher eine 1060 haben.

CPU und RAM ist ok. Aber die Karte macht mir da echt Bauchweh.
 
#4
Hm, hab ich mir schon gedacht. Macht es eigentlich einen großen Unterschied (so bis zu 5fps mehr) wenn ich für meine GPU Vulkan wähle statt DirectX 12?
Trotzdem gut zu wissen, dass mein CPU und mein Ram wenigsten ihrem Job gut mache würden. RDR2 in Full HD wird wohl nix.
Runterskalieren sieht immer etwas blöd aus. Denke, dass ich wohl auf 900p runtergehen werde. (Ist ja noch akzeptabel)
 
Gamertag (XBOX)
nix Xbox : PC
#7
@32 zel
Wollte damit nur andeuten, geht auch mit kleinen VGA Chips (das mit 1060 noch Spielraum war)
Hardware Killer sind idR weiche Schatten, Rauch usw (und Auflösung natürlich)
Probier mal auf "Mittel" ob es geht, sonst halt Niedrig.
Selbst mit 2080ti kann man nicht so ohne weiteres "alles" auf Ultra und 4K schalten und glauben RDR2 läuft dann mid drölfundzwanzig FPS.
RDR2 ist ein Typischer Kandidat, mit Text Gen VGA ( 30xxti) ein für ein Aha-Erlebnis zu sorgen.
Mir ist auch aufgefallen, das Story Modus grafisch hübscher aussieht, als Online Modus, ohne Performance zu verlieren.
(Junior fängt grade Story an)

OT: Haben um Weihnachten auf WQHD inkl. G Sync umgestellt (IPS) .....und fangen wieder bei New Dawn neu an oder drehen erstaunt Runden durch FC4/5, Wolfenstein usw usw
:love:
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
@32 zel
Wollte damit nur andeuten, geht auch mit kleinen VGA Chips (das mit 1060 noch Spielraum war)
Hardware Killer sind idR weiche Schatten, Rauch usw (und Auflösung natürlich)
Probier mal auf "Mittel" ob es geht, sonst halt Niedrig.
Selbst mit 2080ti kann man nicht so ohne weiteres "alles" auf Ultra und 4K schalten und glauben RDR2 läuft dann mid drölfundzwanzig FPS.
RDR2 ist ein Typischer Kandidat, mit Text Gen VGA ( 30xxti) ein für ein Aha-Erlebnis zu sorgen.
Mir ist auch aufgefallen, das Story Modus grafisch hübscher aussieht, als Online Modus, ohne Performance zu verlieren.
(Junior fängt grade Story an)

OT: Haben um Weihnachten auf WQHD inkl. G Sync umgestellt (IPS) .....und fangen wieder bei New Dawn neu an oder drehen erstaunt Runden durch FC4/5, Wolfenstein usw usw
:love:
Ah verstehe. Vielen Dank :happy:
 
Top