Probleme nahe Blackwater

#1
Liebe Spielerinnen und Spieler,

ich habe das Problem, dass ich durch eine Quest im Storymodus in dem Land in dem Blackwater liegt nun Status "Tot oder Lebend" habe und somit keinerlei Chance mehr sehe, mich in diesem Teil der Karte umzusehen. Ich brauche nur 50m über den Fluss hinweg reiten und werde innerhalb von max. 2,5 Sekunden aus 200m erschossen noch bevor ich wenden oder ziehen könnte. Ich meine, ich bin schon ein erfahrener Spieler in Sachen Shooter, an und für sich sehr beweglich und auch schnell und zielsicher, aber das hier ist schier definitiv nicht zu schaffen. Wer so einen Mist programmiert gehört echt verprügelt!
Nun meine Frage: Wie kann ich das Kopfgeld für dort bezahlen? An den anderen Poststationen geht das nicht und ich kann nicht einmal in die Nähe der Stadt. Habe sogar schon versucht mit dem Kanu um das Land herumzufahren, aber bevor man soweit ist sinkt der Kahn. Mit Speed durchreiten ist auch nicht drin....spätestens das 3. Pack an Gesetzeshütern macht einem den Garaus.
Mich verlässt so langsam die Lust dieses ansonsten wirklich hervorragende Spiel noch weiter zu spielen. Wer kann mir was dazu sagen?

Liebe Grüsse

Quigon
 

Anzeige



Hallo Bernd1907,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
Gamertag (XBOX)
MaOliBa
#2
Du kannst da leider gar nichts machen. Das ist so in der Story wegen dem misslungenen Überall. Du musst weiter spielen. Glaub bei Blackwater der Gesuchtstatus bleibt bis zum Epilog so. Den kannst du im kompletten Spiel nicht entfernen.
 
#4
Hey Quigon, Du hast da auch gar nix falsch gemacht. Das geht jedem so. In New Austin hat noch niemand lange überlebt, solange dort der "tot oder lebendig" Status aktiv ist. Und ja, erst ab dem Epilog wird der Status aufgehoben.

Wenn Du neugierig bist, kannst Du aber alternativ auch online gehen und dich in New Austin umschauen. Ist dort zwar auch ein heisses Pflaster, aber bestens zu erkunden.
 
#6
Ich würde einfach mal zuhören, was die Gang so untereinander redet vor und während der Missionen.. Dann wüsste man, dass Blackwater absolutes Sperrgebiet ist. Die reden nicht umsonst STÄNDIG davon, dass ihre Kohle noch in Blackwater liegt und sie keine Chance haben im Moment dranzukommen.
 
Top