Gamer-Tag im Profil

#1
Hallo,
ich hab mir mal Gedanken drüber gemacht ob es nicht möglich wäre die Gamer-Tag im Profil hinterlegen zu können. Anscheinend funktioniert das ja mit Fratzenbuch und Konsorte ja ganz gut.
Was meint ihr? Ist sowas denn nicht wichtiger als die sozialen Medien? lol
 

Anzeige



Hallo Jed Cooper,
schau dir doch mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
#4
Schätze auch, dass dies hier noch als Standard nachgereicht wird... sonst haben wir zukünftig ja noch mehr Probleme, den Usern die Plattform aus der Nase zu kitzeln... also wenn die PCler irgendwann ihre Version haben... :D
 

Jynx

Moderator
Mitarbeiter
Hilfs-Sheriff
#5
Wurde diese bisher eig. Bestätigt?

Topic: Mache ich mir gar keine Gedanken drüber. Das Forum befindet sich schließlich noch in den Kinderschuhen aber wird aus Erfahrener Hand geleitet.
 
Gamertag (PS4)
Rocco81-92
#8
Aber wer glaubt schon wirklich daran, dass R* sich das entgehen lassen wird?
ICH!

Denn schließlich gab es RDR1 auch nie für den PC und warum sollte R* sich nochmal so viel Arbeit für den lächerlichen Anteil der 2,1%er antun. Zumal ich sogar noch davon überzeugt bin das sie mit der kleinsten Userschaft die meiste Arbeit hatten, vorallem im Supportbereich!
 
Gamertag (PS4)
wolverine74
#11
Och, mir ist es ja egal, aber zuerst hat man ein Shitstorm gehabt, bis es auf PC draußen war und seitdem hat man ein Shitstorm, eben weil es jetzt auf PC draußen ist und alles gemoddet ist :D
 

matzab83

Moderator
Mitarbeiter
Hilfs-Sheriff
Gamertag (PS4)
matzab1983
Gamertag (XBOX)
matzab83
#12
Die sollen sich mal nicht so haben... Stimmt schon.
Aber am Ende wird immer noch die Frage entscheiden:

Lohnt es sich aus Sicht von RS?
Und wenn ja: Wird es wohl passieren.
 
#13
Ja klar ist das aus der Sicht von RS nur monetär zu betrachten, die Frage ist doch ob sich der Aufwand und die Investition in das Spiel für den PC lohnt. Alles Andere ist doch indiskutabel - hier geht es nur ums Geld verdienen
 

quattro

Bandenführer
Gamertag (PS4)
Swordwalki
#15
Also sagen wir so, bisher wurden ca. 5,4 Milliarden Dollar mit GTA V eingenommen. Dagegen standen "lediglich" 265 Millionen Produktionskosten.
Davon wurden grob folgende Aufteilungen erreicht:

  • 32,8 % PS3
  • 27,4 % PS4
  • 25,5 % XBOX 360
  • 12,2 % XBOX ONE
  • 2,10 % PC
Also betriebswirtschaftlich gesehen in Relation zu den anderen Units einfach nur ein Desaster. Deswegen würde jeder halbwegs normale "Product Owner" sagen, no way :happy:.

Das bleibt meiner persönlichen Meinung nach dabei das es keine PC Version geben wird. Falls doch, gehe ich soweit, dass ich für sämtliche an dem heutigen Tage registrierten Mitglieder dieses Forums einen Schnaps bezahle.
Sprecht mich einfach auf unserem RDR2 Fan Treffen darauf an.....

BTW... Keine Ahnung wer das organisiert, wann es sein wird, wo es sein wird und wie viele kommen... :D
 

quattro

Bandenführer
Gamertag (PS4)
Swordwalki
#16
Dann sagen wir mal ca. 10 Millionen auf Steam und nochmal ca. 5 Millionen auf DVD und Social Club usw. Wären 15 Milllionen Stk.
Da fast die 100 Millionen Stk verkauft worden sind bisher (Stand Juli 18), wären das 15 %. Okay mehr als 2,1 % aber im Vergleich zum Rest einfach nur ein Mitläufer.
Also als Unternehmer würde ich sagen okay die 15 % Umsatz kann man mitnehmen, aber den Fokus würde ich eher darauf legen zukünftig die "heißen" Plattformen wie Playstation und XBOX soweit zu pushen das man hier noch mehr Leute ran bekommt. Der Markt gibt nämlich noch einiges mehr her.
 
#17
Ok dann sind es halt mehr als 2.1 prozent
Aber....Zu sagen das die Modder nicht Schuld sind weil auf Konsole mehr Glitches gibt halte ich für Schwachsinn.
Schon allein der Vergleich zwischen Modding und Glitschen,naja für mich sind es zwei verschiedene Sachen.
Ich Glitche nicht,juckt mich auch nicht wenn jetzt einer seine Autos dupliziert und so seine Kohle macht.
Wenn es ihm Spass macht.So What.
Allerdings wenn ich mal höre was da auf Pc teilweise passiert.
Komplette Sitzung eingefroren Rang auf null gesetzt mit -100000000 RP und solche Geschichten.Sagen wir einfach der Vergleich hinkt ein Wenig.
Wenn ich Rockstar wäre,oder ein Gamern,wär es mir das ganze Theater nicht wert.Da bleibe ich lieber auf meiner Konsole wo ich von dem ganzen Mist nix mitkriege.
 

quattro

Bandenführer
Gamertag (PS4)
Swordwalki
#18
Also kann ich nur bestätigen. Das Modding auf dem PC ist und bleibt einfach auch ein zweischneidiges Schwert. Die einen freuen sich drauf weil sie sich austoben können und die anderen sagen "brauch ich net", deswegen kann man es gleich auf der Konsole spielen. Das glitchen geht ja auf beiden Plattformen.
Ich habe hierzu eine klare Haltung und das besagt das jedes Spiel in irgendeiner Form von Moddern profitieren aber auch negativ beeinflusst werden kann. Habe selbst damals Mods für Minecraft entwickelt z.b. ein HD Packet für die bessere Darstellung von Holz und Steinblöcken.
Man kann es aber auch anders treiben und damit sich Vorteile erschleichen und das ist dann wieder etwas was man nicht unbedingt als Ethical Gamer benötigt.
 
#19
Natürlich ist Modding nicht gleich schlecht.Manchmal denke ich auch wow,das ist ja cool.
Zum Beispiel hab ich für gta mal eine grafik mod gesehen,war schon beeindruckend.
Hab ich im Prinzip auch nix gegen.
Sobald es dann aber daran geht den Leuten ihren Spielspass zu nehmen wird es schon recht fraglich.
Und wie gesagt ich fand auch eher den Vergleich zwischen Modding auf dem Pc und Glitschen auf der Konsole fraglich.
Wie gesagt für mich 2 Verschieden Sachen und absolut nicht zu Vergleichen
 
#20
@ Pako

Ich würde zwar nicht so weit gehen und behaupten, dass die Modder daran schuld wären, wenn sich Rockstar zukünftig gegen eine PC Version entscheiden würde, auch wenn sie sicherlich auch bei RDR 2 nicht das Budget in die Hand nehmen würden um RDR 2 Online komplett Server basiert laufen zu lassen und das Modding einfach somit verhindern...

Ich würde sogar fast soweit gehen und sagen, dass die Modder sogar noch für zusätzliche Absätze auf den Konsolen gesorgt haben, da es einige Spieler eingesehen haben, dass GTA Online auf PC einfach keinen Sinn macht, auf die Modder bezogen :happy: - Das es aber auf den CurrentGen Konsolen mehr Glitches gibt, ist absoluter Schwachsinn... die DLC Builds sind nahezu baugleich und Glitches Plattform übergreifend ... das gilt für deinen tollen "langen Handschuh Klamotten - Glitch" und auch für viele Duping,- Share,-. GodMode,- Teleport,- Out of Radar Glitches... klar, paar Glitches sind auch nur wegen der Konsolen möglich, genauso wie ein paar aber nur dank PC ausführbar sind... das hält sich aber absolut die Waage :happy:

---

Zur 2,1% er Statistik - okaaaaay, sagen wir mal ausnahmsweise mal, einmalig 15% würde mich aber eher eine separate Statistik interessieren, wie viele Spieler niemals GTA auf ihren "Office PC" zum Laufen bekommen haben... wenn ich so an die ganzen Problem-Threads der letzten 3 Jahre zurück denke, würde ich aber mindestens 5% von den 15% abziehen ... :D

Da würde ich mir als Rockstar aber genau überlegen, ob man diese DAU (Dümmste anzunehmende User) tatsächlich auch in Zukunft weiter, teuer supporten möchte :D
 
Top